Smail Morabit: Von Erfurt nach Bochum

Smail Morabit: Von Erfurt nach BochumDer VfL Bochum verstärkt sich in der kommenden Spielzeit mit Smail Morabit, der vom kicker in der Saison 2011-2012 zum besten Drittliga-Stürmer gewählt wurde. Hoffen wir mal, das Morabit auch nach Saison-Ende noch in freudiger Erwartung über seinen Wechsel smilen lachen kann. Nicht, dass der VfL Bochum in der kommenden Saison im Erfurter Steigerwaldstadion anzutreten hat.  Weiterlesen

Sauerländer Schröder sportlicher Leiter in Fürth

Sauerländer wird sportlicher Leiter in FürthRouven Schröder übernimmt das Amt des sportlichen Leiters beim Bundesliga-Schlusslicht Greuther Fürth. Der ehemalige Profi erhält bei den Kleeblättern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. Als sportlicher Leiter ist Rouven Schröder Ansprechpartner für die Lizenzmannschaft in sportlichen Angelegenheiten. Weiterlesen

Saglik zurück in Paderborn

Saglik zurück nach PaderbornDer FC St. Pauli hat Mahir Saglik ziehen lassen. Saglik, der praktisch seine gesamte Fußballjugend in der Paderborn verbrachte, kehrt damit bereits zum zweiten Mal in seiner Karriere zurück in seine sportliche Heimat. Diesmal aber wohl für länger: Saglik, der noch in diesem Monat seinen 30. Geburtstag feiert, unterschrieb bis 2016. Weiterlesen

Bochum bester Zweitligist

Bochum bester ZweitligistDer VfL Bochum startet als bester Zweitligist in das Fußballjahr 2013. Zumindest nimmt der Verein als einziger Verein aus der 2. Bundesliga noch am DFB-Pokal teil. Losfee Olaf Thon wollte diese Tatsache nicht wirklich honorieren und schickt die Westfalen zum Auswärtsspiel nach Stuttgart. Ebenfalls in den Süden reist Ende Februar Nachbar Dortmund. Der BVB tritt im Pokal-Viertelfinale beim FC Bayern an.  Weiterlesen

Bochum besiegelt Loose-Entlassung

Bochum besiegelt Loose-EntlassungDer VfL Bochum gewann am Wochenende 3:0 bei der SG Dynamo Dresden und tauschte damit den unliebsamen 16. Tabellenplatz mit den Sachsen. Diese sehen nunmehr ihr Ziel, den Klassenerhalt, akut gefährdet und setzten deshalb Trainer Ralf Loose vor die Tür. Binnen 18 Spieltagen waren die Bochumer damit bereits am dritten Trainerwechsel in der 2. Bundesliga beteiligt.  Weiterlesen