DöpDöpDöp

Wehen-Wiesbaden gegen Fortuna KölnDas Stadion in Wiesbaden trägt den Namen meines Wasserfilters und fasst insgesamt knapp 12.000 Zuschauer. Gut 2.000 schauten am Dienstagabend den Drittliga-Kick zwischen dem SV Wehen-Wiesbaden und Fortuna Köln. Bevor man den Gästeblock der kompakten Arena erreicht, passiert man den Helmut-Schön-Sportpark – eigentlich ein viel schönerer Name für ein Stadion. Schießt der Heimverein ein Tor, ertönt Scooter. Hat man in neunzig Minuten drei Mal Scooter gehört, hat Wehen-Wiesbaden höchstwahrscheinlich gewonnen. Weiterlesen