Bundesliga lohnt sich für Paderborn

Bundesliga lohnt sich für PaderbornWenngleich gestern gegen die Bayern nix zu holen war, lohnt sich das Abenteuer Bundesliga für de SC Paderborn – auch finanziell. Auf seiner Mitgliederversammlung vermeldet der über 10.000 Mitglieder zählende Verein aus Westfalen für das Jahr 2014 einen Gewinn von 2,6 Millionen Euro. Dieser Ertrag hilft im Wesentlichen bei der Schulden-Tilgung –  bis auf ein Darlehen der Paderborner Stadiongesellschaft ist der Verein damit schuldenfrei. Weiterlesen

Paderborn gegen Freiburg ausverkauft

Paderborn gegen Freiburg ausverkauftAuch nach dem durchaus überraschenden Punktgewinn gegen Borussia Dortmund hält die Fußball-Euphorie in Ostwestfalen an: Der SC Paderborn vermeldet soeben, dass auch das Heimspiel gegen den SC Freiburg bereits ausverkauft sei. Damit pilgern am Nikolaus-Samstag um 15:30 Uhr erneut exakt 15.000 Zuschauer in das kleine Stadion des Aufsteigers.

 

Saglik zurück in Paderborn

Saglik zurück nach PaderbornDer FC St. Pauli hat Mahir Saglik ziehen lassen. Saglik, der praktisch seine gesamte Fußballjugend in der Paderborn verbrachte, kehrt damit bereits zum zweiten Mal in seiner Karriere zurück in seine sportliche Heimat. Diesmal aber wohl für länger: Saglik, der noch in diesem Monat seinen 30. Geburtstag feiert, unterschrieb bis 2016. Weiterlesen

Schreibt Paderborn Geschichte?

Schreibt Paderborn Geschichte?Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte hat der Zweitligist aus Paderborn die Chance, die Tabellenführung der zweiten Bundesliga zu übernehmen. Allerdings ist zunächst das Auswärtsspiel bei Greuther Fürth siegreich zu bestreiten. Und die Elf von Mike Büskens ist, so hat es der Pokal gezeigt, auch für Überraschungen gut. Weiterlesen