Sexismus unter Fußballfans

Sexismus unter Fußballfans Trotz erster Erfolge ihrer Arbeit gibt es nach Ansicht der Initiative „Fußballfans gegen Homophobie“ noch immer einen weit verbreiteten Sexismus unter den Fans in deutschen Stadien. „Zwar sind Fußballfans nicht homophober als der Rest der Gesellschaft, aber im Gegensatz zu Unternehmen in der Wirtschaft tun Fußballvereine noch zu wenig dagegen“, konstatierte Sprecher Christian Rudolph im Gespräch mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung „neues deutschland„.

Weiterlesen

Football fans against homophobia

Football fans against homophobia

Zu Mario Götze und seiner gewachsenen Umzugs-Bereitschaft dürfte eigentlich alles gesagt sein. Widmen wir uns wieder Fußball-Dingen, die wir direkt beeinflussen können – nämlich das Verhalten in der Kurve. Bereist 40 Szenen hissten den Banner der Aktion „Fußballfans gegen Homophobie“, nun schließt sich die internationale Tour „Football fans against homophobia“ an. Weiterlesen