Posts Tagged ‘Ergebnis’

„It was so f***ing easy!“

"It was so f***ing easy!"„Sie geben nie auf, das hat man auch beim ersten Spiel des Jahres in Chemnitz gesehen, als sie mit zwei Toren hinten lagen“, wusste Arminia Bielefelds Trainer Norbert Meier im Vorfeld über Fortuna Köln zu berichten. Seine Spieler ignorierten die Warnung. In einer unterhaltsamen Partie gewann der Aufsteiger sein erstes Heimspiel im neuen Jahr gegen den Aufstiegsfavoriten mit 3:0.

(mehr …)

Rot-Weiss Essen unterliegt Fortuna Köln

Rot-Weiss Essen - Fortuna Köln 0:1 (0:1)Am kalten Dienstagabend trafen sich neben 22 Aktiven mehr als 8.000 Fans, um dem Regionalliga-Spitzenspiel zwischen Rot-Weiss Essen und Fortuna Köln beizuwohnen. Am Ende gewannen die Südstädter verdient mit 0:1. Winterneuzugang Kialkas Treffer lässt die Kölner weiter von der Relegation träumen – Essen kickt um die goldene Ananas.

Aachen gewinnt und verliert wohl Aachen Ultras

Aachen gewinnt und verliert wohl Aachen UltrasAlemannia Aachen gelingt ein kleiner sportlicher Befreiungsschlag. Der angeschlagene Drittligist gewann seine Pokalbegegnung auf Landesebene beim Regionalligisten Viktoria Köln nach Elfmeterschießen mit 2:5. Aachen zieht demnach in die 3. Runde des FVM-Pokals ein und hat weiter Chancen auf den Einzug in den DFB-Pokal in der kommenden Saison. (mehr …)

Kein Rekord, aber viel zu erzählen

Kein Rekord in KölnAm Ende fehlten gut 9.000 Fußballfans, um dem bestehenden NRW-Liga-Zuschauerrekord gefährlich zu werden. Eine Meisterschaft gab es am Ende auch noch nicht zu feiern und doch wurden die 3.802 Zuschauer, die Viktoria Köln und KFC Uerdingen den Bayern vorzogen, bestens unterhalten. (mehr …)

Karnevalsauftakt in Essen

Hafenstraße EssenAm ersten Karnvalsfeiertag der Session verabredeten sich die Tgd. Essen-West mit Rot-Weiss Essen, um ihren Teil zum Abschluss der zweiten Runde des Niederrheinpokals beizutragen. Der erste Anlauf im Oktober scheiterte. Wie zu erwarten nahm Rot-Weiss die Landesliga-Hürde Essen-West. (mehr …)