Walpurgis: Von Lotte nach Osnabrück

Der geneigte Beobachter der Regionalliga-West dürfte über folgende Meldung nicht wirklich überrascht sein: Der bisherige Trainer der Sportfreunde Lotte, Maik Walpurgis, unterschrieb einen Vertrag beim VfL Osnabrück. Damit folgt er auf Pele Wollitz, welcher bei Viktoria Köln gehandelt wird. 

Damit gelingt Walpurgis nun der Aufstieg in die 3. Liga, welcher ihm mit den Sportfreunden Lotte gleich zweimal denkbar knapp verwehrt blieb. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem VfL Osnabrück. Die aktuelle Situation stellt eine große Herausforderung dar. Mit harter, ehrlicher Arbeit, Zusammenarbeit und großer Motivation werden wir gemeinsam die Zukunft des Klubs positiv gestalten“, freut sich der frisch gebackene Fußballlehrer.

An die Bremer Brücke folgt Walpurgis sein Co-Trainer Ovid Hajou. Beide unterschrieben Verträge, welche sowohl für die 3. Liga als auch für die 2. Bundesliga gültig sind. Wirklich umziehen müssen beide nach dem jobwechsel eigentlich: von der PGW Arena in Lotte bis zur osnatel ARENA sind es gerade einmal 13,5 Kilometer mit dem Auto.

Tags: , , , ,

Leave a Reply