Bochum: Trainer bleibt, Co-Trainer kommt, Lizenz da

Bochum: Trainer bleibt, Co-Trainer kommt, Lizenz daDer VfL Bochum geht mit seinem Retter Peter Neururer in die kommende Saison. Ihm zur Seite steht dann wieder sein Motorrad-Kollege Frank Heinemann, der vom HSV zurück an die Castroper Straße kehrt. Auch freut man sich in Bochum über die vom DFB erteilte Lizenz für  die 2. Bundesliga.
Zunächst sollte der VfL Bochum dazu ein verbessertes Einnahmepotential aufzeigen, was den Verantwortlichen auch gelang. Die Westfalen werden laut einer offiziellen Vereins-Meldung mit einem Etat von 21 Millionen Euro die Saison 2013/2014 bestreiten.

Frank Heinemann, der bereits als Profi sowie als Trainer des Profi-Kaders beim VfL Bochum aktiv war, unterschrieb einen Vertrag über zunächst zwei Jahre. Neben Peter Neururer verlängerte zudem auch der ehemalige deutsche Nationalspieler Paul Freier sein Engagement beim VfL Bochum um ein weiteres Jahr. Als Neuzugänge stehen derweil der Erfurter Smail Morabit sowie Heiko Butscher von Eintracht Frankfurt fest.

Übrigens: Der Verkauf von Dauerkarten für das ehemalige Ruhrstadion ist bereits gestartet. Ostkurven-Besucher zahlen in den kommenden Saison weiterhin 154 Euro für die Stehplätze.

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply