Leverkusen zeigt eigene Zündelfans an

Leverkusen zeigt eigene Zündelfans anBundesligist Bayer Leverkusen stellte bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf Strafanzeige gegen Unbekannt. Der Verein reagiert damit auf die Pyro-Aktion vom vergangenen Samstag. Im Leverkusen-Block wurden zahlreiche Bengalos gezündet und teilweise leider auch in den Innenraum und den Unterrang des Gästeblocks im Düsseldorfer Stadion geworfen.

Laut einer Bayer-Pressemeldung habe der Verein anhand von Video-Beweisen konkret bereits zwei Zündler ausmachen können, deren Identität allerdings noch nicht geklärt ist. Sollten Personalien ermitteln, so ist wohl mit Stadionverboten zu rechnen.

Eventuell anfallende Geldstrafen, die ob des Pyroeinsatzes vom DFB erhoben werden könnten, will Bayer wohl ebenfalls weiterreichen.

Tags: , , ,

Leave a Reply