Fortuna gewinnt gegen schlechte Verlierer

Fortuna gewinnt gegen schlechte VerliererFortuna Köln gewann am vergangenen Samstag völlig verdient das Regionalliga Spitzenspiel gegen den Stadtrivalen Viktoria Köln. Dessen Mannschaft ist gespickt mit dem einen oder anderen Ex-Profi und dementsprechend hoch hängen die Trauben rund um den Sportpark Höhenberg. Neu-Trainer Wolfang Jerat wusste dies nach dem Spiel gekonnt zu unterstreichen.

Wenngleich es seiner Mannschaft es über die gesamten neunzig Minuten nicht gelang, der Fortuna aus Köln ordentlich Paroli zu bieten, so überraschte Jerat, immerhin mal für drei Spiele Trainer des 1. FC Köln, nach dem Spiel in der Pressekonferenz mit einer, sagen wir verklärten Sicht der Dinge. Sehen Sie selbst:

Einer relativ sachlichen Auseinandersetzung mit dem Spiel von Fortuna-Coach Uwe Koschinat folgt die rhetorische Bruchlandung des Wolfgang Jerat allerspätestens mit folgendem Satz: „Wenn wir am letzten Spieltag die Meisterschaft erringen, kommt mein wichtiger Moment.“ Besagte Einschätzung toppt der Viktoria-Pressesprecher abschließend gekonnt mühelos, denn „wer zuletzt lacht, lacht am besten.“ Viele Journalisten sind vermutlich immer noch sprachlos.

Tags: , , , , , , ,

Leave a Reply