Wer ist Markus Weinzierl

Wer ist Markus Weinzierl? Nachdem Augsburgs Aufstiegs-Trainer nach erfolgreichem Klassenerhalt in der Bundesliga, nun ja: „Unehrenhaft entlassen“ wurde, haben die Universitätsstädter nun einen neuen Trainer gefunden. Dieser nennt sich Markus Weinzierl und stieg gerade mit Regensburg in die zweite Liga auf.

Dass in Regensburg nach geglücktem Klassenkampf allerdings allerhand Aufbauarbeit zu leisten sei, ließ sich diversen Medien bereits abseits der Horrormeldungen aus Düsseldorf und Berlin entnehmen. Nun wechselt also der Trainer des Überraschungsaufsteigers wenig überraschend in die Bundesliga, aber wer ist Markus Weinzierl überhaupt?

Ex Bayern-Profi

Markus Weinzierl, Baujahr 1974, dürfte als weiterer Vertreter der „Jungen Wilden“ unter den Bundesliga-Trainern vom Boulevard geführt werden. Der ehemaligen Bundesligaprofi kickte in der Jugend unter anderem für Passau, ehe später sogar der Wechsel zum FC Bayern anstand – für den Weinzierl allerdings „nur“ in der zweiten Mannschaft auflief. Nach zwei Zweitliga-Jahren bei den Stuttgarter Kickers wechselt der Verteidiger für ein kurzes Gastspiel nach Unterhachingen, ehe er in Regensburg seine Zeit als Aktiver ausklingen ließ.

Von Regensburg nach Augsburg

An dieser Stelle sicherlich wenig überraschend wurde Jahn Regensburg 2006 auch seine erste  (Co) -Trainerstation samt späterer Beförderung – 2008 –  zum Cheftrainer der Bayern. Binnen vier Jahren gelang es dem Coach, der mit dem SSV Jahn 2006 sogar in die Oberliga Abstieg, einen Zweitligisten zu formen.

One thought on “Wer ist Markus Weinzierl

Kommentar verfassen